Kürbissuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KürbissuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Kürbissuppe

mit Granatapfelkernen

Kürbissuppe
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
500 g Hokkaido-Kürbis-Fruchtfleisch
2 große mehlige Kartoffeln
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer ca. 30g
1 frische rote Chilischote (entkernt und fein gehackt)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 weiße Zwiebel (in Würfel geschnitten)
1 TL Zucker
Kokosmilch bei Amazon kaufen200 ml ungesüße Kokosmilch
400 ml Milch
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
1 EL frische Granatapfelkern zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kürbisfruchtfleisch würfeln. Die Kartoffeln und den Ingwer schälen, Kartoffeln würfeln, Ingwer fein hacken.

2

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln, den Ingwer und die Chilischote darin andünsten. Mit dem Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Das Kürbisfleisch und die Kartoffelwürfel hinzufügen, die Kokosmilch und die Milch angießen.

3

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Einmal aufkochen und 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei öfter umrühren, damit nichts ansetzt.

4

Die Kürbissuppe mit dem Stabmixer pürieren, nochmals abschmecken. Zum Transport in eine Thermoskanne füllen.

ln Tassen oder Bechern servieren, vorher mit den Granatapfelkernen garnieren.