Kürbissuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KürbissuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Kürbissuppe

Kürbissuppe
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
1 schöner Kürbis (Sorte: Potimarron)
1 Scheibe Riesen- Kürbis
3 mittelgroße Kartoffeln (festkochend)
2 Würfel Gemüse- oder Geflügelbrühe
6 Zweige Kerbel
4 EL Crème fraîche (ersatzweise: Kokosmilch)
Salz (aus der Mühle)
Pfeffer (aus der Mühle)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Form, 1 großer Topf, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen und die Kürbisse in einer Gratinform 30-40 Minuten backen. Das Fruchtfleisch muss nachgeben, wenn man mit dem Messer hineinsticht.

2

Während die Kürbisse im Ofen sind, die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in einen großen Topf geben. Mit Wasser bedecken und die Brühwürfel hinzufügen. Kürbisse aus dem Ofen nehmen, Potimarron durchschneiden und Kerne entfernen. Das Fleisch aus der Schale lösen.

3

Aufkochen und 20-25 Minuten garen, auch da mit der Messerspitze die Garprobe machen. Das Kürbisfleisch zu den Kartoffeln in den Topf geben. Mit dem Stabmixer (oder im Mixer oder Passiergerät) pürieren. Bei Bedarf salzen und pfeffern, dann den Kerbel hacken und Die Suppe mit dem Kerbel und je einem EL Sahne oder Kokosmilch in Tellern anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Der Potimarron-Kürbis passt gut mit Ingwer zusammen. Nach Belieben ein Stück davon reiben und beim Mixen der Suppe hinzufügen. Wenn die Suppe zu dick ist, mit ein wenig Wasser, Milch oder Brühe verdünnen.