Kürbissuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KürbissuppeDurchschnittliche Bewertung: 41529

Kürbissuppe

Rezept: Kürbissuppe
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und feinhacken. Das Öl erhitzen und die Zwiebel darin unter Rühren glasig braten. Das Kürbisfleisch dazugeben und unter ständigem Wenden so lange mitbraten, bis es vollkommen vom Fett überzogen ist.  

2

Die Gemüsebrühe nach und nach einrühren und einmal aufkochen lassen. Die Temperatur dann zurückschalten und die Suppe bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen. 

3

Inzwischen die Petersilie waschen, die Blättchen abzupfen, trockentupfen und feinhacken. Die Suppe einige Male kräftig durchrühren, damit sich das weiche Kürbisfleisch fein verteilt und die Suppe sämig macht. Nun alles mit einem Pürierstab pürieren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Kokosmilch einrühren. Die Suppe mit der Petersilie bestreut servieren. 

Zusätzlicher Tipp

Statt Kürbis können Sie für diese Cremesuppe auch Zucchini, Broccoli oder Blumenkohl verwenden. Passende Kräuter sind Schnittlauch und Zitronenmelisse für Zucchini, Kerbel für Broccoli und Blumenkohl.