Kürbissuppe mit Ingwer-Sahne-Häubchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbissuppe mit Ingwer-Sahne-HäubchenDurchschnittliche Bewertung: 41532

Kürbissuppe mit Ingwer-Sahne-Häubchen

Rezept: Kürbissuppe mit Ingwer-Sahne-Häubchen
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel würfeln. Die Selleriestange putzen und stückeln. Die Karotte schälen und in Stücke schneiden.

2

Die Joghurtbutter in einem Topf zerlassen. Zwiebel, Karotten und Sellerie hinzugeben und 5 Minuten anschwitzen. Währenddessen den Ingwer und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Etwa 1 EL vom Ingwer und den Knoblauch mit in den Topf geben und mit anschwitzen. Butternuss-Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Zum restlichen Gemüse geben und kurz Zeit anschwitzen.

3

Die Brühe, eine Zimtstange und etwas Muskat dazugeben. Aufkochen lassen und für 30 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis gar ist. Danach die Zimtstange entfernen. Die Suppe fein pürieren. Die Hälfte der Sahne unterrühren und nochmals aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Verbleibende Sahne steif schlagen. Den restlichen Ingwer unterrühren. Die Kürbissuppe in vorgewärmten Suppenschälchen servieren und mit einem Klecks Ingwersahne  verfeinern.

Schlagwörter