Kürbissuppe mit Karibik-Note Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbissuppe mit Karibik-NoteDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Kürbissuppe mit Karibik-Note

Rezept: Kürbissuppe mit Karibik-Note
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Hokkaido-Kürbis
80 g weiße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100 g Möhren
Chili hier kaufen.1 rote Chili
10 g frische Ingwerwurzel
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 EL Erdnussöl
1 l Gemüsefond
1 TL mildes Madras-Currypulver
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
120 g rote Paprikaschote
Außerdem:
100 g Kürbisfruchtfleisch
Öl zum Frittieren
Salz
100 ml Sahne
1 EL Koriandergrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kürbis halbieren und das Innere herausschaben. Würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhren schälen und klein würfeln. Chili in Ringe schneiden. Die Kerne entfernen. Ingwer schälen und würfeln.

2

Öl in einem Topf erhitzen. Darin die Zwiebeln, den Knoblauch, Chili und Ingwer anschwitzen. Dann Kürbis und Möhren zugeben und kurz mitbraten. Mit Gemüsefond ablöschen. Mit Currypulver, Salz und Pfeffer abschmecken und aufkochen lassen. Hitze runterschalten und 15 Minuten köcheln lassen. Pürieren. Nochmals köcheln.

3

Kürbisfleisch für die Garnitur in hauchdünne Streifen schneiden. Öl in einem Topf auf 180 Grad erhitzen. Kürbis darin knusprig ausbacken und abtropfen lassen. mit etwas salz bestreuen.

4

Kürbissuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Suppenschalen schöpfen. Sahne dekorativ einrühren. Mit Koriandergrün bestreuen und mit Kürbischips garnieren.