Kugelhopf salé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kugelhopf saléDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Kugelhopf salé

Kugelhopf salé
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
172 Würfel frische Hefe
1 TL Zucker
200 ml lauwarme Milch
500 g Mehl
2 TL Salz
2 große Eier (Größe M)
200 g weiche Butter
100 g durchwachsener Speck
2 mittelgroße Zwiebeln
Butter zum Einfetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Hefe und den Zucker in 100 ml Milch auflösen und etwa 150 g Mehl einrühren. Dann die Mischung als Vorteig mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Platz zum doppelten Volumen aufgehen lassen. Übriges Mehl in einer Schüssel mit Salz, Eiern und Milch verrühren und 5 Minuten mit den Knethaken des Handrührgeräts durcharbeiten.

2

Dann die Butter unterkneten. Zum Schluß den Vorteig zufügen und alles mit den Händen kneten, bis sich der Teig vom Schüsselboden löst. Teigschüssel zudecken und erneut 1 Stunde gehen lassen. Speck klein würfeln, geschälte Zwiebeln grob würfeln und beides braten, bis die Zwiebeln zart gebräunt sind. Speck-Zwiebel- Mischung in einem Sieb abfetten und unter den Teig kneten.

3

Eine Gugelhupfform mit Butter einfetten, Teig einfüllen und weitere 15 Minuten gehen lassen. In dem 200 Grad heißen Ofen (Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene in 45 Minuten backen. Den Kuchen einige Minuten in der Form ruhen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen.