Kürbis-Bacon-Quiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-Bacon-QuicheDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Kürbis-Bacon-Quiche

Rezept: Kürbis-Bacon-Quiche
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (1 Quiche, ca. 26 cm Durchmesser)
350 g Blätterteig aus dem Kühlregal
450 g Kürbisfruchtfleisch vom Muskatkürbis
250 ml Schlagsahne
3 Eier
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
½ TL Chilipulver
1 TL Zitronenschale
1 Scheibe Schinken 1,5 cm dick
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL geröstete Kürbiskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2

Den Blätterteig in eine Tarteform legen, eventuell überstehenden Teig an den Rändern abschneiden. Den Teig mit einer Gabel einstechen.

3

Das Kürbisfruchtfleisch grob reiben und auf dem Blätterteig verteilen, dann erst einmal 15 Minuten in den heißen Backofen schieben. In dieser Zeit die Sahne mit den Eiern, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zitronenschale und Chili gründlich verrühren. Kräftig salzen und pfeffern. Den Schinken der Länge nach in schmale Streifen schneiden. Die Form kurz aus dem Ofen ziehen und den Guss über dem Kürbis gießen. Die Schinkenstreifen darauf verteilen. Die Form in den Ofen schieben und in weiteren 25 Minuten fertig backen. Die Quiche etwas abkühlen lassen, dann mit gerösteten Kürbiskernen bestreut, lauwarm servieren.