Kürbis-Creme-Brulee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-Creme-BruleeDurchschnittliche Bewertung: 3.81533

Kürbis-Creme-Brulee

Rezept: Kürbis-Creme-Brulee
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Kürbis waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und mit der Schale in kleine Würfel schneiden. In einen Topf geben, mit soviel Wasser auffüllen, dass der Kürbis gerade bedeckt ist, 1 EL Zucker dazugeben und so lange zugedeckt kochen bis der Kürbis ganz weich ist. Abtropfen lassen und 1 Tasse vom Kochwasser beiseite stellen. Gut abkühlen lassen.
2
Den Kürbis mit Vanille, Salz und Zucker in einem Mixer pürieren. Die Creme fraiche unterrühren. Sollte das Püree zu fest sein dann vorsichtig 1 EL Kochwasser einrühren bis eine geschmeidige Creme entstanden ist.
3
Die Creme in Portionsförmchen verteilen, abkühlen lassen und im Kühlschrank 30 Minuten erkalten lassen, dann mit reichlich braunem Zucker bestreuen. Den Backofengrill einschalten, die Förmchen auf ein Backblech stellen und den Zucker goldbraun karamellisieren lassen oder das Ganze mit einem Bunsenbrenner karamellisieren. Kurz abkühlen lassen, dann servieren.