Kürbis in Karemellsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis in KaremellsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Kürbis in Karemellsauce

Kürbis in Karemellsauce
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Kürbis in größere Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Chilischoten längs aufschlitzen und unter fließendem Wasser die Kernchen entfernen. Chilischoten kleinschneiden. Knoblauch schälen und würfeln. Kürbis in kochendem Salzwasser ca. 15 Min. garen, dann abgiessen und abtropfen lassen.
2
In einer Pfanne Zucker und 2 EL Wasser unter Rühren aufkochen und langsam goldbraun karamellisieren lassen. Dann vom Herd ziehen, Butter zugeben und schmelzen lassen. Wieder auf den Herd stellen, Kürbis, Frühlingszwiebeln, Chili und Knoblauch zugeben und 2 - 3 Min. in der Pfanne durchschwenken. Limettenschale und -saft, sowie die Kürbiskerne zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Dazu Reis.