Kürbis-Lauch-Salat mit Joghurtdressing Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-Lauch-Salat mit JoghurtdressingDurchschnittliche Bewertung: 4.41531

Kürbis-Lauch-Salat mit Joghurtdressing

Rezept: Kürbis-Lauch-Salat mit Joghurtdressing
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Muskat-Kürbis
2 kleine Lauchstangen
Salz
½ unbehandelte Zitrone Saft
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
200 g schwarze, entsteinte Oliven
Pfeffer aus der Mühle
Für die Joghurtsauce
1 durchgepresste Knoblauchzehe
500 g Joghurt (3,5% Fett)
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL frisch gehackte Basilikumblatt
1 EL frisch gehackte Zitronenmelisseblatt
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Muskatkürbis entkernen, schälen und in mundgerechte Stücke Schneiden. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Kürbis und Lauch in einen Topf geben und mit soviel Wasser auffüllen, dass das Gemüse gerade bedeckt ist. 1 gehäuften TL Salz und den Zitronensaft dazugeben. Aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in 3-5 Minuten garen. Das Gemüse sollte noch etwas Biss haben. Abtropfen und abkühlen lassen.

2

Den Kürbis und Lauch mit 2 EL Öl, den Oliven und reichlich Pfeffer mischen. Mit Salz nach Belieben nachwürzen. Für die Joghurtsauce alle Zutaten miteinander verrühren und abschmecken. Den Kürbissalat auf Tellern anrichten und mit der Joghurtsauce beträufelt servieren.