Kürbis mit Schweinefleisch-Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis mit Schweinefleisch-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 41525

Kürbis mit Schweinefleisch-Füllung

Rezept: Kürbis mit Schweinefleisch-Füllung
45 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 kleine Hokkaido-Kürbis á etwa 400 g
Salz
500 g Schweinefilet küchenfertig
250 g geschälte gekochte Kartoffeln
1 Stange Lauch
100 g getrocknete Tomate in Öl
1 Zwiebel
3 Zweige Thymian
200 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
150 g Mascarpone
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
100 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Die Kürbisse waschen, das obere Drittel als Deckel abschneiden und die Kerne und Fasern mit einem Löffel herauskratzen. Die ganzen Kürbisse in zwei Etappen in einem großen Topf 5-6 Minuten in kochendem Salzwasser vorgaren, eiskalt abschrecken.
3
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und das Filet in schmale Streifen schneiden. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden, den Lauch putzen, gründlich waschen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Die Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen zerteilen. 2 EL Tomatenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filetstreifen darin anbraten. Den Lauch und die Kartoffeln zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Die Tomaten unterheben und die Pfanne vom Herd nehmen. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Beides in 1 EL Tomatenöl andünsten. Mit der Brühe und der Sahne aufgießen. Die Mascarpone einrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, abschmecken und alles ca. 10-15 Minuten köcheln lassen. Die Füllung auf die die Kürbisse verteilen, mit der Sauce auffüllen, mit dem Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Minuten gratinieren. Zum Servieren den Deckel aufsetzen.