Kürbis-Risotto-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Kürbis-Risotto-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Kürbis-Risotto-Auflauf

Kürbis-Risotto-Auflauf

Kürbis-Risotto-Auflauf - Risotto mal aus dem Ofen

526
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Möhrensaft in einem Topf erwärmen. Kürbis vierteln, Kerne entfernen, Kürbis schälen und in 1/2 cm breite Spalten schneiden. Eine Auflaufform mit Olivenöl auspinseln.

2

Butter in einem großen Topf erhitzen. Reis darin bei schwacher Hitze andünsten, bis er glasig ist. Anschließend mit Möhren- und Zitronensaft sowie Brühe aufgießen und unter ständigem Rühren einmal kräftig aufkochen. In die Auflaufform füllen und mit den Kürbisspalten belegen.

3

Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Parmesan reiben und mit Semmelbröseln und Kürbiskernöl zu einer Paste vermengen. Petersilie untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Paste auf den Auflauf streichen.

4

Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 30–40 Minuten backen. Wenn der Auflauf zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Probieren Sie es aus, wie viel Zitronensaft Ihnen in der Mischung am besten schmeckt.