Kürbis-Zitronen-Marmelade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-Zitronen-MarmeladeDurchschnittliche Bewertung: 4.31535

Kürbis-Zitronen-Marmelade

Kürbis-Zitronen-Marmelade
35 min.
Zubereitung
1 Std. 42 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Gläser á 250 ml
1 Hokkaido-Kürbis (1,2 kg Fruchtfleisch)
1 kg Gelierzucker 2:1
3 Zitronen unbehandelt
400 ml Orangensaft
200 ml Weißwein
Jetzt hier kaufen!3 Gewürznelken
Hier kaufen!Ingwer nach Geschmack
2 TL Vanillezucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kürbis halbieren, entkernen und schälen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, mit dem Gelierzucker in einem großen Topf mischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Inzwischen von zwei Zitronen die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die dritte Zitrone in feine Scheiben schneiden.

2

Die Schraubgläser in heißem Wasser ausspülen, auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen.

3

Die Kürbiswürfel mit der Zitronenschale, -saft, -scheiben, dem Orangensaft, dem Weißwein und den Gewürzen zum Kochen bringen. Die Masse so lange kochen, bis der Kürbis weich und der Gelierpunkt erreicht ist. Dann die Gewürznelken entfernen. Die Schraubgläser umdrehen, mit Hilfe eines Metallmessbechers oder eines Schöpflöffels und Einfüllrings die sehr heiße Marmelade ins Glas füllen, Rand säubern, sofort verschließen und auf den Verschluss stellen (zum Vakuum ziehen). So verfahren, bis die ganze Marmelade abgefüllt ist. Nach ca. 5 Minuten können die Gläser wieder umgedreht werden.