Kürbiscurry mit Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbiscurry mit GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Kürbiscurry mit Garnelen

Kürbiscurry mit Garnelen
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Kürbisfruchtfleisch grob reiben. Paprika putzen, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in kleine Würfel schneiden.
2
Zwiebeln in Streifen, Knoblauch in Scheiben schneiden und im Öl bei mittlerer Hitze andünsten. Paprika und Kürbis hinzufügen und kurz andünsten. Garam Masala, Kurkuma, Ingwer und Lorbeerblätter dazugeben, Brühe angießen und alles 10 Minuten offen garen.
3
Den Joghurt mit der Speisestärke verrühren und unters Gemüse rühren.
4
Garnelen auf der Rückenseite ein- aber nicht durchschneiden und den schwarzen Darm mit aus dem Fleisch lösen.
5
Garnelen im heißen Olivenöl in einer Kasserolle oder einer Pfanne rasch 2-3 Min. anbraten, leicht salzen, pfeffern und mit Limettensaft beträufeln.
6
Kürbisgemüse mit Garnelen auf Teller anrichten.