Kürbiskuchen mit Sahne Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Kürbiskuchen mit SahneDurchschnittliche Bewertung: 3.81533

Kürbiskuchen mit Sahne

Kürbiskuchen mit Sahne

Kürbiskuchen mit Sahne - Haben Sie Kürbis schon einmal in einem Kuchen probiert? Wenn nicht, wird es höchste Zeit!

279
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
220 g Mehl
130 g Joghurtbutter
5 Eier
1 gestr. TL Salz
170 g Zucker
600 g Fruchtfleisch vom Muskat-Kürbis
Bio-Zitrone
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
150 ml Schlagsahne
2 EL saure Sahne (40 g)
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

200 g Mehl, 125 g Butter, 1 Ei, Salz, 20 g Zucker verkneten und für 30 Minuten kalt stellen.

2

Inzwischen Kürbisfruchtfleisch würfeln und in einem Topf in 100 ml Wasser in ca. 20 Minuten weichköcheln lassen. Zitronenhälfte waschen, trockentupfen, Schale abreiben, Saft auspressen.

3

Kürbis abtropfen lassen, Wasser auffangen. Kürbis fein pürieren, auskühlen lassen, eventuell etwas Wasser unterrühren, um ein geschmeidiges Püree zu erhalten. Kürbispüree mit restlichem Zucker, Speisestärke, 100 ml Sahne, saurer Sahne, Cayennepfeffer, Zitronensaft und -schale verrühren. Restliche Eier mit restlicher Sahne verschlagen, dazugeben und unterrühren.

4

Eine Pieform mit restlicher Butter auspinseln, mit restlichem Mehl bestäuben. Teig ausrollen, Form damit auskleiden. Kürbismasse daraufgeben, glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 45 Minuten backen.

5

Kuchen auskühlen lassen. Dazu passt geschlagene Sahne.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
saure Sahne steht nicht in den Zutaten