Kürbispuffer Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
KürbispufferDurchschnittliche Bewertung: 3.71528

Kürbispuffer

Rezept: Kürbispuffer

Kürbispuffer - Kartoffelpuffer mal anders

454
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Kürbisfruchtfleisch grob raspeln und mit den Kartoffelraspeln, dem Ei, dem Mehl und der Stärke mischen. Mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen.

2

In einer Pfanne Butter mit Öl erhitzen und die Puffermasse esslöffelweise hineinsetzen, etwas flach drücken und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun braten, bis die Masse vollständig aufgebraucht ist. Gebratene Kürbispuffer auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

3

Inzwischen Kürbiskerne in einer zweiten Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen, grob hacken und über die fertigen Kürbispuffer streuen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Uns haben die Kürbispuffer sehr lecker geschmeckt. Ich habe die Kürbiskerne weg gelassen.