Kürbissuppe mit Fleckerlnudeln und Radicchio Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbissuppe mit Fleckerlnudeln und RadicchioDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Kürbissuppe mit Fleckerlnudeln und Radicchio

Rezept: Kürbissuppe mit Fleckerlnudeln und Radicchio
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Möhren
400 g Hokkaido-Kürbis
Hier kaufen!1 Stück Ingwer ca. 2 cm
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Curry nach Geschmack
4 Lasagneblätter
1 Radicchio
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Karotten schälen und in Würfel schneiden. Den Kürbis entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein hacken. In einem Topf das Öl erhitzen und die Schalotte mit dem Knoblauch glasig schwitzen.

2

Die Karotten, den Kürbis und den Ingwer zufügen, kurz mitschwitzen und mit der Brühe auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen. Zwischenzeitlich die Lasagneplatten in kochendem Salzwasser bissfest garen, mit einer Siebkelle herausnehmen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke (Fleckerl) schneiden.

3

Den Radicchio putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. die Suppe mit Hilfe eines Schneidestabes pürieren, die Sahne unterrühren, erneut zum Kochen bringen und abschmecken. Die Fleckerl in die Suppe geben und erwärmen lassen. Die Suppe in vorgewärmte Suppenschälchen anrichten und mit den Radicchiostreifen garniert servieren.