Kürbissuppe mit Jakobsmuschel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbissuppe mit JakobsmuschelDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Kürbissuppe mit Jakobsmuschel

Kürbissuppe mit Jakobsmuschel
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kürbisfruchtfleisch (Muskatkürbis)
700 ml Geflügelbrühe
200 ml Schlagsahne
1 EL Currypulver mild
1 Knoblauchzehe
Hier kaufen!1 Scheibe Ingwer
Hier kaufen!1 Stück Zimtrinde
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote ausgekratzt
4 EL Butter
Salz
Außerdem
4 Jakobsmuscheln küchenfertig
1 TL Sonnenblumenöl
1 TL Butter
Mit Vanille aromatisiertes Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kürbisfruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Die Kürbiswürfel zusammen mit der Brühe in einen Topf geben, zum Kochen bringen, Temperatur zurückschalten und ca. 20 Min. simmern lassen. Die Sahne und 1 EL Currypulver zugeben, alles gut pürieren.

2

Den Knoblauch abziehen, halbieren, zusammen mit dem Ingwer, der Zimtstange und der Vanilleschote in die Suppe geben, ca. 10 Min ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Jakobsmuscheln waschen, trocken tupfen und in heißem Öl je Seite 1 Min. braten. Vom Herd nehmen, ziehen lassen. Butter zugeben, schmelzen lassen und die Jakobamuscheln damit beträufeln. Die Gewürze aus der Suppe nehmen, die Zimtsplitter abwaschen. Die Suppe gegebenenfalls nach würzen, auf 4 Gläser verteilen, (Restliche Suppe eignet sich gut zum Einfrieren) je eine Jakobsmuschel vorsichtig darauf legen, etwas Zimt darauf drapieren und mit Curry und Salz bestreut servieren.