Kurländische Aalsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kurländische AalsuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Kurländische Aalsuppe

Kurländische Aalsuppe
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Eine Pfanne mit schwacher Hitze anheizen und die gehäuteten Tomaten, das fein gewiegte Suppengrün, die Zwiebelwürfel und die Gewürze in 2 EL Butter oder Öl etwa 5 Minuten dünsten.

2

Dann den in kleine Stücke zerteilten Aal (vorher enthäuten) einlegen, nach etwa 10 Min. mit der gewünschten Wassermenge auffüllen, abschmecken, andicken und vom Feuer genommen noch einige Minuten ziehen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Gebutterter Toast, mit Scheiben grüner Gurke belegt, ist eine erfrischende Beigabe. Als Nachspeise empfiehlt sich ein Fleisch-, Käse- oder Apfelstrudel.