Kutschertopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KutschertopfDurchschnittliche Bewertung: 41526

Kutschertopf

Kutschertopf
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 Schweinenieren
300 g mageres Schweinefleisch
3 EL Öl
1 gekochte Rote Bete
Bier
Fleischbrühe
1 Prise Zucker
1 gestr. TL Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Schweinenieren von Häuten und Röhren befreien, gründlich wässern und in Scheiben schneiden. Das Schweinefleisch in gleichgroße Würfel schneiden.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelscheiben darin andünsten, die Nierenscheiben und die Fleischwürfel zugeben und von allen Seiten braun anbraten.

3

Die rote Bete schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Den Boden einer feuerfesten Auflaufform mit Kartoffelscheiben auslegen. Auf die Kartoffelscheiben jeweils eine Schicht Zwiebelscheiben und Fleisch geben. Auf das Fleisch immer einige Scheiben der roten Bete legen. Die Schichten wiederholen und mit einer Schicht Kartoffelscheiben abschließen.

4

Den Bratensatz in der Pfanne mit dem Bier und der Fleischbrühe loskochen, unter Rühren erhitzen und mit dem Zucker, dem Salz und dem Pfeffer würzen. Diese Sauce über den Auflauf gießen und diesen im vorgewärmten Backofen bei etwa 200 °C 1,5 Stunden garen.