Lachs auf Weißbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs auf WeißbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.31515

Lachs auf Weißbrot

Rezept: Lachs auf Weißbrot
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Meerrettich
200 ml Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
Salz
Zucker
8 große Scheiben Räucherlachs
4 Scheiben Weißbrot
Butter mit Dill
Lachskaviar aus dem Glas
Dillzweig
Brunnenkresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine halbe Stange Meerrettich putzen, schrappen und waschen. Einige Streifen Meerrettich abschrappen und zum Garnieren zurücklassen, den restlichen Meerrettich fein reiben. 200 ml Sahne 0,5 Minute schlagen. 1 Päckchen Sahnesteif einstreuen, die Sahne steif schlagen, den Meerrettich unterrühren, dann mit Salz und Zucker abschmecken.

2

Die Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen, gleichmäßig auf 8 große Scheiben Räucherlachs spritzen und aufrollen. Dann 4 Scheiben Weißbrot mit Dillbutter bestreichen, jeweils 2 Lachsröllchen darauf legen und mit den Meerrettich-Streifen, Lachskaviar aus dem Glas, Dillzweigen und Brunnenkresse garnieren.