Lachs-Burger Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs-BurgerDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Lachs-Burger

mit Guacamole

Rezept: Lachs-Burger
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Stück
1 Stück Avocado
Saft von 1 Zitronen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Hier kaufen!Tabasco
250 g Lachsfilet (ohne Haut)
1 EL Butter
einige Blätter Feldsalat
Brunnenkresse
1 Stück rote Zwiebel
2 Stück Hamburger-Brötchen (mit Sesam)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Avocado längs halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel aus der Schale lösen, mit dem Zitronensaft beträufeln und mit etwas Salz, Pfeffer und Tabasco pürieren.

2

Den Lachs waschen und trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne die Butter zerlassen und den Lachs darin rundum etwa 4 Minuten braten, anschließend in vier gleich große Stücke schneiden.

3

Feldsalat und Brunnenkresse waschen und trockenschütteln. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Hamburger-Brötchen kurz rösten oder unter dem Backofengrill bräunen und aufschneiden.

Die unteren Brötchenhälften mit der Hälfte der Avocadocreme bestreichen, Feldsalat und Brunnenkresse darauf verteilen, mit Lachs und Zwiebelringen belegen und die restliche Avocadocreme daraufgeben. Die oberen Brötchenhälften dazu servieren.