Lachs-Crêpes-Röllchen im Salatbett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs-Crêpes-Röllchen im SalatbettDurchschnittliche Bewertung: 41531

Lachs-Crêpes-Röllchen im Salatbett

Lachs-Crêpes-Röllchen im Salatbett
464
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
20 g Butter
2 EL Sahne
1 Ei
Salz
25 g Mehl
2 EL Crème fraîche
1 TL Meerrettich (Glas)
grober Pfeffer
1 kleiner Bund Dill
Öl zum Braten
75 g Räucherlachs in Scheiben
50 g Feldsalat
kleiner Friséesalat
125 g Kirschtomaten
1 EL Weinessig
1 Prise Zucker
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter schmelzen. Die Sahne, das Ei und eine Prise Salz  miteinander verrühren, das Mehl darüber sieben und mit der Butter unterrühren. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen. Die Crème fraîche und den Meerrettich verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dill waschen, trockentupfen und die Blättchen abzupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und dann nacheinander zwei dünne Pfannkuchen backen. Auskühlen lassen, dünn mit der Meerrettichcreme bestreichen, Lachsscheiben darauf verteilen und mit Dillblättchen bestreuen. Aufrollen und in Scheiben schneiden.

2

Feld- und Friseesalat putzen, mit Kirschtomaten waschen. Friseesalat in mundgerechte Stücke zupfen. Für das Dressing Essig, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren und Öl unterschlagen. Kirschtomaten und Salat auf Tellern verteilen, mit Dressing beträufeln und Crêpes-Röllchen dekorativ darauf anrichten. Nach Wunsch mit Dill garniert servieren.