Lachs-Frischkäse-Rollen mit Salatherzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs-Frischkäse-Rollen mit SalatherzenDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Lachs-Frischkäse-Rollen mit Salatherzen

Lachs-Frischkäse-Rollen mit Salatherzen
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 unbehandelte Orangen
1 EL Kapern
150 g Ricotta
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
200 g Räucherlachs in dünnen Scheiben
2 EL frisch gehackte Basilikumblatt
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
1 TL mittelscharfer Senf
Jetzt online kaufen!4 EL Walnussöl
4 kleine Salatherzen
Schnittlauch zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Orangen heiß abwaschen und trocken tupfen. 1 TL Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Kapern fein hacken. Den Ricotta mit der Hälfte der Orangenschale, den Kapern und 3-4 EL Orangensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lachsscheiben nebeneinander auf Frischhaltefolie legen und mit der Ricotta-Creme bestreichen. Mit Hilfe der Folie einrollen und kalt stellen.

2

Aus dem restlichem Orangensaft (ca. 100 ml), und -schale, dem Basilikum, dem Essig, dem Senf, dem Öl, Salz und Pfeffer eine Salatsauce rühren. Die Salatherzen putzen, waschen, trocknen und längs vierteln. Mit der Salatsauce vermischen und auf Teller mittig, spitz zulaufend anrichten. Die Lachsrolle aus der Folie nehmen, in dünne Scheiben schneiden und um den Salat anrichten. Mit Schnittlauch garniert servieren.

3

Nach Belieben zum Garnieren aus der Orangenschale kleine Kreise (0,5 cm) ausstechen, diese dekorativ auf den Tellern verteilen und darauf winzig kleine Würfel von gehäuteter Tomate aufsetzen.