Lachs im Weinsud Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs im WeinsudDurchschnittliche Bewertung: 51510

Lachs im Weinsud

oder Lachsforelle

Rezept: Lachs im Weinsud
585
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Lachs (Mittelstück) oder 1 Lachsforelle, gesäubert
Zitronensaft
Weinsud
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Fisch mit Zitronensaft beträufeln. Den Weinsud zubereiten.
2
Den Fisch im kalten (ganzer Fisch) oder heißen Sud (angeschnittener Fisch) zusetzen und gerade zum Kochen bringen. Bei reduzierter Hitze knapp unter dem Siedepunkt in etwa 20 Minuten gar ziehen lassen (nicht kochen !). Der Fisch ist gar, wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt oder- beim angeschnittenen Fisch - das Fleisch sich von der Mittelgräte löst.
3
Den Lachs aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Beilagen: Butterkartoffeln, zerlassene Butter, Dillsauce.