Lachs in Brennesselgelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs in BrennesselgeleeDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Lachs in Brennesselgelee

Lachs in Brennesselgelee
1 Std. 5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Räuchermehl mit Wacholder im Räuchertopf mit Deckel erhitzen. Den Lachs mit Salz würzen und ca. 10 Minuten langsam über dem Räuchermehl und dem Wacholder räuchern. Die Karotten schälen und in dünne Streifen schneiden. In Salzwasser weich kochen und auskühlen lassen.

2

Den Fischfond leicht erwärmen und die Brennnesseln darin ziehen lassen. Die Gelatine einweichen und dann in den Fischfond einrühren. Mit Zitronensaft, Weißwein und Salz leicht säuerlich abschmecken. Den geräucherten Lachs auskühlen lassen und mit dem Brennnesselgelee auf dem Teller anrichten. Mit Brennnesselblättern und Karottenjulienne garnieren.