Lachs in Kardamombutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs in KardamombutterDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Lachs in Kardamombutter

auf gegrilltem Gemüsesalat

Lachs in Kardamombutter
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Lachs:
4 Lachsfilets (à 120 g; ohne Haut und Gräten)
Öl fürs Backblech
mildes Chilisalz
5 EL braune Butter
1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
Hier kaufen!2 Scheiben Ingwer
Hier kaufen!2 Splitter Zimtrinden
Kardamomkapseln online bestellen10 angedrückte grüne Kardamomkapseln
Jetzt hier kaufen!ausgekratzte Vanilleschoten
Für den Gemüsesalat:
2 Karotten
1 rote Spitzpaprika
200 g grüner Spargel
Fenchelknolle
1 kleiner Zucchini
Öl zum Braten
80 ml Gemüsebrühe
1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
Hier kaufen!2 Scheiben Ingwer
2 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL mildes Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
milde Chiliflocken
Zucker
1 EL Petersilie (frisch geschnitten)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Lachs den Backofen auf 100°C vorheizen. Die Fischfilets waschen und trocken tupfen, auf ein geöltes Backblech setzen und im Ofen auf der mittleren Schiene 15 bis 20 Minuten garen. Anschließend mit Chilisalz würzen.

2

Die braune Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch, Ingwer, Zimt, Kardamom und Vanilleschote dazugeben, einige Minuten ziehen lassen. Die Gewürze entfernen und die Butter mit Chilisalz würzen.

3

Für den Gemüsesalat die Karotten putzen, schälen, längs halbieren und schräg in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprikaschote längs halbieren, entkernen, waschen und in 2 cm große Stücke schneiden. Den grünen Spargel waschen, nur im unteren Drittel schälen und, falls nötig, die holzigen Enden entfernen. Den Spargel längs halbieren und schräg
dritteln. Den Fenchel putzen, waschen und in 3 bis 5 mm dicke Scheiben schneiden. Den Zucchino putzen, waschen, längs halbieren und schräg in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

4

Etwas Öl in einer Grillpfanne erhitzen und Karotten, Paprika, Spargel, Fenchel und Zucchino portionsweise darin andünsten. Karotten, Spargel und Paprika in die Pfanne zurückgeben und die Brühe hinzufügen. Knoblauch und Ingwer dazu geben und das Gemüse bei mittlerer Hitze 4 bis 5 Minuten bissfest garen.

5

Alle Gemüsesorten in einer Schüssel mit Zitronensaft und Olivenöl mischen. Mit Salz, Pfeffer, je 1 Prise Chiliflocken und Zucker würzen und die Petersilie unterrühren.

6

Den Gemüsesalat auf vorgewärmte Teller verteilen, den Lachs darauflegen und die Kardamombutter darüberträufeln.