Lachs in Limetten-ÖI-Marinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs in Limetten-ÖI-MarinadeDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Lachs in Limetten-ÖI-Marinade

Lachs in Limetten-ÖI-Marinade
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen
1 kg frischer Lachs filetiert und in dünne Scheiben geschnitten
Marinade
Olivenöl bei Amazon bestellen10 cl Olivenöl
10 cl frischer Limettensaft
1 EL frischer Estragon Schnittlauch und Kerbel, gehackt
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Senfsauce
10 cl Sahne
10 cl Joghurt (1,5 % Fett)
1 TL scharfer Senf
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Marinadezutaten mischen und die Hälfte der Marinade auf eine tiefe Platte geben. Anschließend die Lachsscheiben hineinlegen und die restliche Marinade darübergießen. Etwa 2 Minuten ziehen lassen, bis sich die Lachsscheiben blaßrosa färben.

2

Anschließend den Lachs aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und auf einer großen, gekühlten Platte anrichten. Aus Sahne, Joghurt und Senf eine Sauce bereiten und mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Sauciere geben und zu den Lachsscheiben servieren.