Lachs-Limonen-Spieß Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs-Limonen-SpießDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Lachs-Limonen-Spieß

Lachs-Limonen-Spieß
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Lachs in daumenbreite Streifen schneiden. In einer Schüssel das Olivenöl, gezupfte Dillspitzen, Brandy und ein halben TL Salz gut verrühren. Lachs dazugeben und zugedeckt im Kühlschrank 30 Minuten marinieren.

Die Limonen in fingerdicke Scheiben schneiden. Die marinierten Lachsstreifen in Schleifen auf den Spieß stecken, sodass jedes Stück zweimal aufgespießt wird. An beide Enden der Spieße eine Limonenscheibe stecken.

Die Spieße auf jeder Seite 4 bis 5 Minuten braten, dabei mit der restlichen Marinade bepinseln.

Mit den gebratenen, gebräunten Limonenscheiben anrichten.