Lachs mit Fenchelsaat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs mit FenchelsaatDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Lachs mit Fenchelsaat

Rezept: Lachs mit Fenchelsaat

Lachs mit Fenchelsaat - Saftiger Fisch, raffiniert gewürzt.

415
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Paprikaschote waschen, vierteln, entkernen und längs in Stücke schneiden. Zucchini waschen, putzen, in Scheiben schneiden.

2

Zwiebeln schälen und längs in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und hacken.

3

Eine Auflaufform mit 1 TL Öl auspinseln und Paprika, Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten hineingeben. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen, mit restlichem Öl und 2 EL Zitronensaft beträufeln und Brühe zugießen. Gemüse im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.

4

Inzwischen Lachsfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, mit restlichem Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit je 1/2 TL Fenchelsaat bestreuen.

5

Gemüse nach 20 Minuten wenden, Lachsfilets daraufsetzen. Wieder in den Ofen schieben und weitere 10 Minuten backen.