Lachs mit grünem Pfeffer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs mit grünem PfefferDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Lachs mit grünem Pfeffer

Rezept: Lachs mit grünem Pfeffer
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
15 g Butter
3 Schalotten
1 EL Brandy (nach Belieben)
4 EL Weißwein
90 ml Fischbrühe
120 Gramm Frischkäse
3 EL grüne Pfefferkörner in Salzwasser, abgespült
3 EL Pflanzenöl
4 Stücke Lachsfilet je 175-200 g
Salz
Pfeffer
frische Petersilie zum Verzieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter in einem Topf mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze schmelzen. Schalotten dazugeben und 1-2 Minuten dünsten, ohne dass sie Farbe annehmen.

2

Brandy (evtl.), Wein und Brühe dazugeben und zum Kochen bringen. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sich die Masse um drei Viertel vermindert hat.

3

Die Hitze reduzieren, Frischkäse zufügen und ebenso die Hälfte der Pfefferkörner, indem sie leicht mit einem Löffelrücken zerstoßen werden. Bei niedriger Hitze 4-5 Minuten köcheln lassen, bis die Soße leicht dicklich ist. Filtern und die restlichen Pfefferkörner hineinrühren.

Bei sehr niedriger Temperatur die Soße unter gelegentlichem Rühren warm halten.

4

In einer großen, schweren Pfanne bei mittlerer Hitze das Öl sehr heiß erhitzen. Lachs leicht würzen und 3-4 Minuten durch und durch braten. Zum Testen mit einer scharfen Messerspitze in den Fisch stechen, der austretende Fischsaft sollte klar sein. Den Fisch auf vorgewärmte Teller legen und die Soße darüber gießen. Mit Petersilie verzieren und servieren.