Lachs mit Kartoffeln und grüner Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs mit Kartoffeln und grüner SauceDurchschnittliche Bewertung: 41518

Lachs mit Kartoffeln und grüner Sauce

Rezept: Lachs mit Kartoffeln und grüner Sauce
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g kleine, neue Kartoffeln
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 Handvoll frische Kräuter z. B. Kresse, Dill, Kerbel, Petersilie
2 EL Butter
1 EL Mehl
2 cl Pernod
250 ml Gemüsebrühe
100 ml Schlagsahne
Meersalz
Zitronensaft
4 Lachsfilets ohne Haut à ca. 160 g
100 ml trockener Weißwein
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Essblütenblatt zum Garnieren (z. B. Veilchen, Löwenmäulchen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten gar dämpfen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Die Kräuter abbrausen, trocken tupfen, abzupfen und grob hacken. Den Knoblauch mit den Frühlingszwiebeln in heißer Butter farblos anschwitzen und mit dem Mehl bestreuen. Mit dem Pernod und der Brühe ablöschen. Die Sahne angießen und unter Rühren etwa 5 Minuten sämig andicken lassen. Die Kräuter zufügen und die Sauce fein pürieren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
2
Den Lachs mit Salz und Zitronensaft würzen und in einem Dämpfeinsatz über heißem Wasser mit Weißwein abgedeckt 6-8 Minuten dämpfen.
3
Die Kartoffeln abgießen und in heißem Öl schwenken. Mit Meersalz bestreuen und mit dem Lachs auf der Kräutersauce anrichten.
4
Mit Essblütenblättern garniert servieren.