Lachs mit Kresse und Schnittlauchbutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs mit Kresse und SchnittlauchbutterDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Lachs mit Kresse und Schnittlauchbutter

(Le saumon à la tombée de cresson et au beurre de ciboulette)

Lachs mit Kresse und Schnittlauchbutter
10 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Stiele von der Brunnenkresse entfernen. 

2

Schnittlauch mit einem Messer fein schneiden. 100 g Butter und Schnittlauch in den Mixer geben. Gut mischen und kalt stellen. 

3

Die Schnittlauchbutter auf folgende Weise fertigstellen: 1,5 dl Wasser in eine kleine Kasserolle gießen
und aufkochen. Wenn das Wasser siedet, die Schnittlauchbutter hineingeben. Mit Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Zitronensaft abschmecken.

4

Den fertigen Lachs (er muß in der Mitte rosa sein) mit Küchenpapier abtrocknen. Dasselbe mit der Kresse tun. Die Kresse in die Mitte des Tellers legen, den Lachs darauf anrichten und mit der Schnittlauchbutter umgeben.