Lachs mit Wildreis und Erbsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs mit Wildreis und ErbsenDurchschnittliche Bewertung: 3151

Lachs mit Wildreis und Erbsen

Rezept: Lachs mit Wildreis und Erbsen
560
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)

Zutaten

für 2 Portionen
125 g Wildreis
Jodsalz
200 g Lachsfilet ohne Haut
300 g Erbsen in Schoten (oder 125 g TK-Erbsen)
Hier kaufen!1 EL gehackte Erdnüsse
Jetzt kaufen!Saft von 0,5 Limetten
1 EL Sojaöl
etwas frischer Estragon
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
150 g Kirschtomaten
2 Lauchzwiebeln
100 ml Gemüsefond (aus dem Glas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn den Wildreis nach Packungsanweisung in Salzwasser quellen lassen. Lachsfilet abspülen und trockentupfen. Erbsen aus den Schoten palen.

2

Dann die Erdnüsse im Wok ohne Fett anrösten, bis sie zu duften anfangen, herausnehmen. Lachs in Stücke schneiden, mit Limettensaft beträufeln. Öl im Wok erhitzen und nun das Lachsfilet darin anbraten, Estragon zugeben, würzen. Alles bei schwacher Hitze circa 2 Minuten ziehen lassen, herausnehmen.

3

Währenddessen Kirschtomaten abspülen, halbieren. Lauchzwiebeln putzen, klein schneiden. Zwiebeln im Bratfett andünsten. Erbsen und Fond zugeben, aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze zugedeckt circa 10 Minuten garen. Kirschtomaten zugeben, würzen. Lachs auf das Gemüse legen und nochmals kurz erhitzen. Lachs mit Reis und Erdnüssen servieren.