Lachs-Nudel-Eintopf mit Tomaten und Feta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs-Nudel-Eintopf mit Tomaten und FetaDurchschnittliche Bewertung: 41529

Lachs-Nudel-Eintopf mit Tomaten und Feta

Lachs-Nudel-Eintopf mit Tomaten und Feta
45 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Lachs küchenfertig, ohne Haut
800 g Tomaten
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 unbehandelte Zitrone
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
200 ml Weißwein
600 ml Fischfond
250 g Orzo-Nudeln
1 Bund Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
1 Prise Zucker
150 g Schafskäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Lachs waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen.
2
Die Schalotten und den Knoblauch schälen, die Schalotten in Streifen und den Knoblauch in Scheiben schneiden. Die Zitrone heiß abbrausen, trocken tupfen und die Schale als Zesten abziehen.
3
Den Knoblauch und Schalotten in heißem Öl anschwitzen, das Tomatenmark zugeben, dann mit Weißwein ablöschen, den Fond angießen, aufkochen lassen und Tomaten und Risoni zugeben. Etwa 5 Minuten leise köcheln lassen, dann die Lachswürfel zugeben und ca. 8 Minuten nur noch ziehen lassen, bis der Lachs gar ist und die Nudeln noch Biss haben. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Zum Schluss zugeben und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken.
4
Auf vorgewärmte Teller verteilen, zerbröckelten Käse darüber streuen und mit Zitronenzesten garniert servieren.