Lachs-Tatar mit frischem Meerrettich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs-Tatar mit frischem MeerrettichDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Lachs-Tatar mit frischem Meerrettich

Rezept: Lachs-Tatar mit frischem Meerrettich
161
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g Räucherlachs
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette
1 Stück Meerrettichwurzel (ca. 50 g)
1 Bund Rucola (ca. 50 g)
1 TL grüner Pfeffer in Lake
1 kleiner, mürber Apfel (z.B. Cox Orange)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lachs mit einem Wiegemesser grob hacken. Limette waschen, Schale abreiben, Saft auspressen, beides zum Lachs geben.

2

Meerrettich schälen und das Wurzelstück im Blitzhacker zerkleinern. Pfefferkörner im Mörser zerstoßen, Rucola waschen und ebenfalls hacken.

3

Alle Zutaten vermischen. Zum Schluss den Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Viertel mit Schale raspeln, unterziehen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Frischer Meerrettich ist ziemlich scharf. Sie können stattdessen auch 1 EL Meerrettich aus dem Glas verwenden.