Lachs-Tunfisch-Päckchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs-Tunfisch-PäckchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Lachs-Tunfisch-Päckchen

Rezept: Lachs-Tunfisch-Päckchen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Naturjoghurt
1 EL Tomatenpüree
1 TL grobkörniger Senf
Jetzt kaufen!geriebene Schale und Saft von 1 Limetten
200 g Thunfisch naturell (Abtropfgewicht, Dose) abgetropft
130 g geräucherte Scheiben Lachs
Salz
schwarzer Pfeffer
frische Pfefferminze zum Verzieren
Für den Salat
3 Tomaten in Scheiben
2 Kiwis geschält und in Scheiben
Salatgurke in Stäbchen geschnitten
Für die Minzvinaigrette
1 EL Weinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 EL gehackte, frische Minze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Jogurt,Tomatenpaste und Senf in einer Schüssel mischen. Limettenschale, -saft und Tunfisch hineinrühren. Mit schwarzem Pfeffer abschmecken und vermengen.

2

Lachsscheiben auf einem Brett ausbreiten und je einen Löffel der Tunfischmischung darauf geben.

3

Lachsscheiben zu hübschen Paketen rollen oder falten, die Ecken fest aufeinander drücken.

4

Für den Salat die Tomaten und Kiwischeiben auf 4 Tellern anordnen. Die Gurkenstifte darüber streuen.

5

Für die Vinaigrette alle Zutaten in ein Glas mit Schraubverschluss geben, salzen und pfeffern, kräftig schütteln. Etwas Vinaigrette über jeden Salatteller löffeln.

6

Die Lachspakete auf die Salatteller verteilen, mit den Minzeblättern dekorieren und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Ernährungsexperten empfehlen, mit Fetten sparsam umzugehen, speziell mit sog. gesättigten Fettsäuren. Ungesättigte Fettsäuren (z. B. in Olivenöl) sind z.T. sogar unentbehrlich für den menschlichen Organismus. Wenn Sie statt der Vinaigrette eine Sauce ohne Öl wählen, wird dieses kalorienarme Gericht noch leichter.