Lachs vom Grill mit Brokkoli-Kokos-Soße und Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs vom Grill mit Brokkoli-Kokos-Soße und ReisDurchschnittliche Bewertung: 3.61527

Lachs vom Grill mit Brokkoli-Kokos-Soße und Reis

Lachs vom Grill mit Brokkoli-Kokos-Soße und Reis
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Langkornreis
Salz
500 g Brokkoliröschen
600 g Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
½ unbehandelte Zitrone Saft
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl
1 Zwiebel
Hier kaufen!1 ½ cm frischer Ingwer
Currypaste bei Amazon kaufen1 EL rote Currypaste
Kokosmilch bei Amazon kaufen350 ml Kokosmilch
1 rote Paprikaschote
2 Stängel Blattpetersilie
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Reis in 500 ml kochendem Salzwasser garen.
2
Zwischenzeitlich den Brokkoli waschen, putzen und in kochendem Wasser mit einer Prise Salz ca. 12 Minuten garen.
3
Den Lachs waschen, trocken tupfen, in grobe Stücke teilen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. In einer heißen Grillpfanne mit Öl von beiden Seiten braten. Die Hitze reduzieren und den Fisch glasig ziehen lassen.
4
Die Zwiebel und den Ingwer schälen, die Zwiebel fein würfeln und den Ingwer reiben. In einem Topf mit 1 EL heißem Öl anschwiten, die Currypaste einrühren und die Kokosmilch angießen. Bei mittlerer Hitze 5-8 Minuten köcheln lassen.
5
Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in schmale Streifen schneiden.
6
Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen ebenfalls in feine Streifen schneiden.
7
Den Brokkoli abgießen, abtropfen lassen und mit den Paprikastreifen in heißer Butter schwenken. Salzen, pfeffern und mit dem Reis und dem Lachs auf vorgewärmte Teller anrichten. Mit der Sauce beträufeln und mit der Petersilie bestreut servieren.