Lachs-Wirsing-Päckchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs-Wirsing-PäckchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Lachs-Wirsing-Päckchen

mit Weißwein-Butter-Sauce

Lachs-Wirsing-Päckchen
850
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
50 g Schalotten
Hier kaufen!4 EL Weißweinessig
150 ml trockener, französischer Weißwein
100 g Wildreismischung
Salz
4 große Wirsingblätter
4 Stücke Lachsfilet (à 100 g)
1 EL Zitronensaft
100 g Butter
frisch gemahlener Pfeffer
1 gehackter Kerbel
1 kleine Möhre gewürfelt
Limettenscheibe zum Garnieren
Orangenscheibe zum Garnieren
rosa Beeren zum Garnieren
Küchengarn
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotten schälen und fein würfeln. Schalotten, Essig und Wein bei mittlerer Hitze fast vollständig einkochen lassen, sodass der Topfboden gerade bedeckt ist.

2

Inzwischen den Reis in kochendem Salzwasser etwa 25 Minuten kochen. Wirsingblätter waschen, Blattrippen flach schneiden, kurz in kochendem Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen. Lachsstücke kalt abspülen und trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit etwas Salz würzen. Jedes Lachsstück in 1 Wirsingblatt einschlagen, mit Küchengarn umwickeln und in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garziehen lassen.

3

Saucentopf vom Herd nehmen. Butter in Flöckchen nach und nach unter ständigem Rühren einarbeiten. Topf immer wieder auf den Herd stellen, da die Sauce nicht vollständig abkühlen darf. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Kerbel unterrühren.

4

Die Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Möhrenwürfel kurz in kochendem Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen. Garn von den Wirsingpäckchen entfernen. Wirsingpäckchen mit Sauce und Reis auf Tellern anrichten und mit den Möhrenwürfeln bestreuen. Mit Limetten- und Orangenscheiben, Kräutern und Beeren garniert servieren.