Lachs-Würfel mit Erbsen-Minz-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs-Würfel mit Erbsen-Minz-DipDurchschnittliche Bewertung: 1151

Lachs-Würfel mit Erbsen-Minz-Dip

Rezept: Lachs-Würfel mit Erbsen-Minz-Dip
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Lachsfilet
4 EL Austernsauce (aus dem Asialaden)
2 EL Limettensaft , frisch gepresst
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
150 g Erbsen (tiefgekühlt)
Salz
1 Bund Minze
200 g Crème fraîche
Hier bei Amazon kaufen5 EL schwarze Sesamsamen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Butter
1 Beet rote Shisokresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lachsfilet waschen und trocken tupfen. In zwölf gleich große Würfel schneiden. Austernsauce, Limettensaft und Cayennepfeffer verrühren und die Lachswürfel darin marinieren.

 

 

2

Erbsen in etwas gesalzenem Wasser 2 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Minze waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Erbsen, Minze, Salz, Cayennepfeffer und Creme fraiche mit dem Stabmixer fein pürieren, nach Belieben noch durch ein Haarsieb streichen.

3

Lachswürfel aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und mit dem Sesam bestreuen. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Lachswürfel darin auf allen Seiten 2 bis 3 Minuten braten. Erbsen-Minze-Dip auf vier Teller verteilen und die Lachswürfel darauf anrichten. Mit Shisokresse bestreut servieren.