Lachscarpaccio Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LachscarpaccioDurchschnittliche Bewertung: 4.41519

Lachscarpaccio

mit frittierten Kapern

Rezept: Lachscarpaccio
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)
1 rote Paprikaschote
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette (Saft und abegriebene Schale)
grobes Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Gemüsebrühe
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
20 g Kapern aus dem Glas
Öl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Lachs waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen, langen Messer in etwa 3 mm dünne Scheiben schneiden. Die Lachsscheiben nebeneinander auf eine große Platte legen.

2

Die Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und schälen. Die Paprika in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Limettensaft und -schale dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Brühe und dem Olivenöl zu einer Vinaigrette rühren. Auf den Lachsfiletscheiben verteilen. Zusätzlich mit grob gemahlenem Pfeffer und Meersalz würzen.

3

Die Kapern abgießen und trocken tupfen. Das Öl 1 cm hoch in einer Pfanne erhitzen und die Kapern darin etwa 1 Minute kross frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Kapern müssen nicht gewürzt werden, sollten aber sofort lauwarm auf dem marinierten Lachsfilet verteilt werden.