Lachscarpaccio mit frittierten Kapern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachscarpaccio mit frittierten KapernDurchschnittliche Bewertung: 41518

Lachscarpaccio mit frittierten Kapern

Rezept: Lachscarpaccio mit frittierten Kapern
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)
1 rote Paprikaschote
Limettensaft von einer unbehandelten Limette
grobes Meersalz
3 EL Gemüsebrühe
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
20 g Kapern (aus dem Glas)
Öl zum Frittieren
Limettenschale von einer unbehandelten Limette
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Lachs mit einem scharfen langen Messer in etwa 3 mm dünne Scheiben schneiden. Die Lachsscheiben nebeneinander auf eine große Platte legen.

2

Die Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und schälen. Die Paprika in feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Limettensaft und -schale dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Brühe und dem Olivenöl zu einer Vinaigrette verrühren. Auf den Lachsfiletscheiben verteilen. Zusätzlich mit grob gemahlenem Pfeffer sowie grobem Meersalz würzen.

3

Die Kapern abgießen und trocken tupfen. Das Öl 1 cm hoch in eine Pfanne gießen und erhitzen. Die Kapern darin etwa 60 Sekunden kross frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Kapern müssen nicht gewürzt werden, aber sollten sofort lauwarm auf das marinierte Lachsfilet verteilt werden.