Lachsfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LachsfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Lachsfilet

mit Rucola- Risotto

Rezept: Lachsfilet
40 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Risotto
650 ml Gemüsebrühe
1 Schalotte
4 EL Butter
Risottoreis kaufen250 g Risottoreis
150 ml trockener Weißwein
250 g Rucola
50 g Parmesan am Stück
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für den Fisch
4 Lachsfilets á 180g, küchenfertig
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Zitrone (Saft von 1 Zitrone)
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL gemahlener Koriander
Salz
Pfeffer aus der Mühle
6 Thymianzweige
125 ml Fischfond
2 Lorbeerblätter
1 unbehandelte Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Brühe erhitzen und die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Nun in einem Topf 3 E L Butter erhitzen und die Schalottenwürfel darin bei mittlerer Hitze andünsten. Dann den Reis hinzufügen und glasig dünsten. Anschließend das Ganze mit dem Wein ablöschen und unter Rühren ein köcheln lassen. Ein Drittel der heißen Brühe zum Reis gießen und unter häufigem Rühren bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Diesen Vorgang zweimal wiederholen, bis die Brühe aufgebraucht ist. Dabei immer wieder rühren.

2

Nun den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern, grobe Stiele entfernen. Die Rucolablätter klein zupfen, 200 g abwiegen und, kurz bevor der Risotto bissfest gegart ist, unterheben. Den Rucola 3 Minuten mitgaren und den Topf vom Herd nehmen. Daraufhin den Parmesan fein reiben und mit der restlichen Butter sowie 30 g Rucolablättern unter den Risotto rühren. Das Ganze dann mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Als Nächstes die Lachsfilets waschen und trocken tupfen, auf beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Den Koriander in einer Schüssel mit etwas Salz und Pfeffer mischen und den Fisch damit einreiben. Dann die Fischfilets in einen Dämpfeinsatz legen.

4

Von dem Thymian die Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit Wein, Fond und Lorbeerblättern in den Dämpftopf geben und aufkochen lassen. Den Fisch daraufsetzen und zugedeckt 10 Minuten dämpfen.

5

Anschließend die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Den Lachs mit dem Rucola-Risotto auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Rucola sowie den Zitronenscheiben garnieren.