Lachsfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LachsfiletDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Lachsfilet

mit Räuchertomaten und -fenchel

Lachsfilet
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Fenchel (Stängel und Wurzelenden entfernt)
350 g Cocktailtomate
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
grobes Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Handvoll Holz-Chip (Hickoryholz), mind. 30 Min. gewässert
2 TL Fenchelsamen
1 TL Kräuter der Provence
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
4 Stück Lachsfilet mit Haut (je etwa 200 9 schwer und 2-3 cm dick)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Gasgrill für direkte mittlere Hitze (175-230 °C) vorbereiten.

2

Die Fenchelknollen längs halbieren und den harten Strunk entfernen. Die Fenchelhälften in etwa drei Schichten dicke Stücke schneiden, die in etwa so groß sind wie die Tomaten. Fenchelstücke und Tomaten separat auf Spieße stecken, mit Öl bestreichen, salzen und pfeffern.

3

Den Grillrost mit der Bürste säubern. Eine Handvoll Holz-Chips abtropfen lassen und in die Räucherbox des Grills geben (Herstellerangaben beachten); den Grill schließen. Sobald sich Rauch bildet, den Fenchel bei geschlossenem Deckel über direkter mittlerer Hitze 6-8 Min. grillen. Die Tomaten hinzufügen und mit dem Fenchel bei geschlossenem Deckel über direkter mittlerer Hitze 8-9 Min. grillen, bis das Gemüse weich und der Fenchel leicht gebräunt ist, dabei ein- bis zweimal wenden. Die Spieße vom Grill nehmen und die Grilltemperatur auf starke Hitze (230-290 °C) erhöhen.

4

Für die Würzmischung die Fenchelsamen mahlen oder zerstoßen. In eine kleine Schüssel geben und mit den Kräutern, dem Cayennepfeffer, 1 TL Salz und ½ TL Pfeffer mischen. Den Lachs dünn mit Öl bestreichen, dann gleichmäßig mit der Mischung würzen.

5

Den Grillrost mit der Bürste säubern. Die restlichen Chips abtropfen lassen und in die Räucherbox geben; den Grill schließen. Sobald sich Rauch bildet, die Filets bei geschlossenem Deckel über direkter starker Hitze erst mit den Fleischseiten nach unten 6 - 8 Min. grillen, dann mit der Grillzange wenden (sie dürfen nicht mehr am Rost haften) und weitere 2-3 Min. grillen (dann sind sie innen noch roh). Vom Grill nehmen und warm mit Fenchel und Tomaten servieren.

Zusätzlicher Tipp

Fenchelknollen lassen sich gut in die einzelnen Schichten zerteilen und sind daher ideal zum Aufspießen und Räuchern über direkter Hitze.