Lachsfilet auf Gemüsereis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsfilet auf GemüsereisDurchschnittliche Bewertung: 41524

Lachsfilet auf Gemüsereis

Lachsfilet auf Gemüsereis

Lachsfilet auf Gemüsereis - Zartes Filet mit kerniger Beilage.

619
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Langkornreis
600 ml Gemüsebrühe
rote Paprikaschote
gelbe Paprikaschote
grüne Paprikaschote
1 Möhre
3 Stangen grüner Spargel
1 Zitrone
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
500 g Lachsfilet
4 Stiele Petersilie
1 Stück Parmesankäse (20 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis mit Brühe in einem Topf zum Kochen bringen und zugedeckt bei mittlerer Hitze insgesamt ca. 20 Minuten garen.

2

Inzwischen Paprikaschoten waschen und putzen. Möhre schälen. Spargel waschen, unteres Drittel schälen, holzige Enden abschneiden, Spargelspitzen längs halbieren. Gemüse sehr klein würfeln. Zitrone auspressen.

3

Öl in einer Pfanne erhitzen. Gemüse darin bei starker Hitze 2–3 Minuten andünsten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen und vom Herd ziehen.

4

Lachs unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

5

Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken.

6

Nach 15 Minuten Garzeit Gemüse, Petersilie und Parmesan unter den Reis mischen. Lachsscheiben darauflegen und bei kleiner Hitze in 5 Minuten zugedeckt garziehen lassen.