Lachsfilet auf pikantem Gemüsebett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsfilet auf pikantem GemüsebettDurchschnittliche Bewertung: 41522

Lachsfilet auf pikantem Gemüsebett

Rezept: Lachsfilet auf pikantem Gemüsebett
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Lachsfilet (etwa 500 g)
Zitronensaft
1 kleiner Chinakohl
1 rote Paprikaschote
Salz
Pfeffer
Mehl zum Wenden
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Kapern (aus dem Glas)
125 ml Fischfond (aus dem Glas, ersatzweise Kalbsfond)
3 EL saure Sahne
Koriander jetzt bei Amazon kaufengemahlener Koriander
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Lachsfilet kalt abspülen, trockentupfen und halbieren. Mit Zitronensaft beträufeln und zugedeckt 15 Min. säuern.

2

Den Chinakohl waschen, putzen und in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Die Paprikaschote waschen, putzen und in feine Streifen schneiden.

3

Den Lachs trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Fisch darin von beiden Seiten knusprig anbraten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und warm stellen.

4

Die Kapern kurz im Bratöl anrösten, anschließend mit Fond ablöschen. Die Chinakohl- und Paprikastreifen einstreuen und unter Rühren in etwa 5 Min. bissfest garen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die saure Sahne unterziehen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Koriander pikant abschmecken und auf Tellern anrichten. Den Lachs auf das Gemüsebett setzen und servieren.