Lachsfilet im Gemüsebett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsfilet im GemüsebettDurchschnittliche Bewertung: 31520

Lachsfilet im Gemüsebett

Rezept: Lachsfilet im Gemüsebett
235
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
125 g Lachsforellenfilet
1 EL Zitronensaft
75 g Kohlrabi
75 g Fenchel
75 g rote Paprikaschote
150 g festkochende Kartoffeln
Kräuter Jodsalz
weißer Pfeffer
2 TL Diät Pfanzencreme
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilet waschen und trockentupfen, dann mit Zitronensaft beträufeln. Das Gemüse putzen, dabei in Streifen, Ringe oder mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.

2

Nun ein großes Stück Bratfolie auslegen und das Gemüse in die Mitte legen. Anschließend salzen und pfeffern. Die Fischfilet ebenfalls mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Auf das Gemüse legen und 1 TL Diät Pflanzencreme darauf verteilen.

3

Die Bratfotie verschließen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 180°C/Gas: Stufe 3) ca. 15 Min. garen.

4

Nun die Kartoffeln pellen und viertein. Dann 1 TL Diät Pflanzencreme zufügen und mit Kräutern vermischen. Fisch, Gemüse und Kartoffeln zusammen anrichten.