Lachsfilet in Pergamentpapier Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsfilet in PergamentpapierDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Lachsfilet in Pergamentpapier

aus dem Ofen

Lachsfilet in Pergamentpapier
480
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Reis in Salzwasser garen. Schalotten schälen und würfeln. Möhren und Lauch putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und hacken. Korianderblättchen von den Stielen zupfen.

2

Lachsfilet waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Salzen und pfeffern. Je ein Filet auf ein Stück Pergamentpapier setzen. Vorbereitetes Gemüse und die Hälfte vom Koriander gleichmäßig darum verteilen. Mit Sesamöl beträufeln. Papier fest zusammenfalten, sodass geschlossene Päckchen entstehen.

3

Fisch auf ein Backblech setzen und im Ofen bei 200 °C ca. 15 Minuten backen. Reis abgießen. Fisch aus dem Ofen nehmen, im Pergament mit Reis und restlichem Koriander anrichten.

Zusätzlicher Tipp