Lachsfilet mit Avocado und knusprigen Kartoffelstreifen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsfilet mit Avocado und knusprigen KartoffelstreifenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Lachsfilet mit Avocado und knusprigen Kartoffelstreifen

Lachsfilet mit Avocado und knusprigen Kartoffelstreifen
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Salsa
2 reife Avocados
3 reife Tomaten
1 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Knoblauchzehe
Für die Chips
2 große Kartoffeln
200 ml Pflanzenöl zum Frittieren
Für den Fisch
4 Lachsfilets küchenfertig, ohne Haut, á ca. 160 g
Mehl zum Bestauben
2 EL Pflanzenöl
30 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Avocados halbieren, den Kern herausdrehen, das Fruchtfleisch aus der Schale drücken und mit einer Gabel zerdrücken. Die Tomaten waschen, vierteln, von den Kernen und dem Stielansatz befreien und das Fruchtfleisch klein würfeln. Mit den Avocados, dem Zitronensaft und dem Öl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Den Knoblauch abziehen, in die Avocadosalsa pressen und unterrühren. Die Kartoffeln schälen, waschen, mit einem Sparschäler lange Streifen abziehen und diese unter fließendem Wasser abbrausen. Auf Küchenkrepp trocken tupfen und in heißem Öl goldgelb frittieren. Erneut auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer übermahlen.

3

Die Lachsfilets waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern, leicht mit Mehl bestauben und in einer Pfanne mit heißem Öl von beiden Seiten anbraten. Die Hitze reduzieren, die Butter zufügen und die Filets darin wenden und gar ziehen lassen. Die Salsa auf Teller verteilen, je einem Lachsfilet darauf setzen und mit den Kartoffelstreifen garniert servieren.