Lachsfilet mit Fenchel und Chinakohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsfilet mit Fenchel und ChinakohlDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Lachsfilet mit Fenchel und Chinakohl

Lachsfilet mit Fenchel und Chinakohl
680
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Reis in kochendem Salzwasser circa 15 Minuten garen. Ingwer, Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Chilischote waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Fenchel und Chinakohl putzen. Alles gründlich abspülen und klein schneiden.

2

Fisch abspülen und trockentupfen. Mit Limettensaft beträufeln. Öl in einem Wok erhitzen. Ingwer und Schalotte darin andünsten. Chili und Knoblauch zugeben und kurz mit anbraten. Den hellen Teil des Zitronengrases in schmale Stifte schneiden, eventuell etwas zerdrücken. Mit dem Gemüse zugeben und etwas andünsten. Fisch mit Sojasoße und Pfeffer würzen und auf das Gemüse legen. Zugedeckt bei schwacher Hitze circa 10 Minuten dünsten.

3

Fisch warm stellen. Gemüse mit Kokosmilch und Fischfond ablöschen und etwas einkochen lassen. Die Stärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren, zum Gemüse geben, kurz aufkochen lassen. Nochmals abschmecken. Reis abgießen und alles anrichten.